at-fire

Suchen & Retten // USAR

Such- und Rettungseinsätze sind die erste Maßnahme der humanitären Hilfe nach Katastrophen, wie zum Beispiel Erdbeben. In kürzester Zeit nach Eintritt einer Katastrophe sind die Helfer von @fire unterwegs, um den Betroffenen vor Ort schnell zu helfen. Bei der Rettung Verschütteter ist jede gewonnene Minute wertvoll!

Der Schwerpunkt liegt hier besonders darin, Verschüttete in den Trümmern zu lokalisieren, sie zu retten und medizinisch zu versorgen. Hierzu hält @fire spezielle Ausrüstung bereit, die von Ortungsgerätschaften über Bergungsgeräte bis hin zu medizinischer Ausrüstung reicht. Unsere Helfer sind Spezialisten im Suchen und Retten von Verschütteten sowie der medizinischen Notversorgung. Unterstützt werden sie bei den Rettungsarbeiten durch speziell ausgebildete Suchhunde, welche mit ihrer feinen Nase wertvolle Hilfe leisten.

USAR = Urban Search and Rescue (englisch für "Suchen und Retten in bewohnten Gebieten")

Swiftwater Rescue Technician Lehrgang

SRT

Vor Kurzem besuchten zwei unserer Mitglieder einen Swiftwater Rescue Technician Lehrgang in Landeck in Österreich. In vier anspruchsvollen Ausbildungstagen wurden umfangreiche Themen sowohl in Theorie als auch in Praxis unterrichtet. Neben der Gefahrenbewertung und Hydrologie waren viele praktische Übungen im Bereich Wildwasserschwimmen, Wurfsackhandhabung und Personenrettung, aber auch Knotenkunde und Seiltechnik Bestandteil der Ausbildung. Neben viel neuem Wissen konnten auch neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht werden. Vielen Dank an den Ausbilder und Lehrgangsleiter Neil Newton Taylor von Swiftwater Rescue für die Einladung zu seinem international geschätzten Lehrgang.