at-fire

Suchen & Retten // USAR

Such- und Rettungseinsätze sind die erste Maßnahme der humanitären Hilfe nach Katastrophen, wie zum Beispiel Erdbeben. In kürzester Zeit nach Eintritt einer Katastrophe sind die Helfer von @fire unterwegs, um den Betroffenen vor Ort schnell zu helfen. Bei der Rettung Verschütteter ist jede gewonnene Minute wertvoll!

Der Schwerpunkt liegt hier besonders darin, Verschüttete in den Trümmern zu lokalisieren, sie zu retten und medizinisch zu versorgen. Hierzu hält @fire spezielle Ausrüstung bereit, die von Ortungsgerätschaften über Bergungsgeräte bis hin zu medizinischer Ausrüstung reicht. Unsere Helfer sind Spezialisten im Suchen und Retten von Verschütteten sowie der medizinischen Notversorgung. Unterstützt werden sie bei den Rettungsarbeiten durch speziell ausgebildete Suchhunde, welche mit ihrer feinen Nase wertvolle Hilfe leisten.

USAR = Urban Search and Rescue (englisch für "Suchen und Retten in bewohnten Gebieten")

Rösrath, 17.11.2019. Vom 15.-17.11. haben 15 Mitglieder von @fire auf dem Gelände der Firma JoLa-Rent in Rösrath an der Grundausbildung für die Wald- Vegetationsbrandbekämpfung „WFF Basic“ teilgenommen. Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen der Vegetationsausbildung und konnte von allen Teilnehmern als erste Hälfte ihrer Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen werden.

Bereits als Vorbereitung auf den Lehrgang wurden von den Teilnehmern Theorieinhalte im Selbststudium als Teil eines „Blended Learnings“ erarbeitet. Während dem Lehrgangswochenende wurden die Grundlagen dann vertieft und praktische Übungen durchgeführt.

Der Fokus der Ausbildung lag dabei insbesondere auf der Sicherheit im Einsatz, Schutzkleidung sowie dem Einsatz von Handwerkzeugen und Pump&Roll beim Einsatz von Fahrzeugen.

Nach dem Lehrgang werden die Teilnehmer nun als Trainees eingesetzt und sollen in den nächsten Monaten Erfahrung sammeln. Dazu führt jedes Mitglied von @fire ein sogenanntes Taskbook, einen Ausbildungsnachweis. Wenn alle Inhalte sicher und nachweisbar beherrscht werden gilt die Ausbildung als abgeschlossen.